Kooperationsmodelle

Wir schlagen verschiedene Kooperationsmodelle vor (oder eine Mischung davon):

Entwickler – zeitorientiertAufgaben – orientiertManaged service
Der Kunde kauft die Arbeitszeit des Entwicklers und nutzt sein Expertenwissen.  Dieses Modell der Zusammenarbeit wird empfohlen, wenn ein Experte benötigt wird, um das Entwicklerteam des Kunden zu vervollständigen. In diesem Modell werden viele Entwicklungsaufgaben vom Anbieter erledigt. Auf der Seite des Kunden verbleiben Geschäftsanalysen, die Vorgabe der Geschäftsanforderungen und ein Projektmanagement auf hohem Niveau Der Anbieter übernimmt den gesamten Softwareentwicklungsprozess. Auf der Seite des Kunden bleibt die Definition der Geschäftsanforderungen und die Akzeptanz der Software